14. bis 16. Juli 2017 Night Of The Prog Festival

 

Exklusive und einmalige Konzerte von YES feat. Anderson, Rabin & Wakeman, Mike Portnoy´s Shattered Fortress und Kansas und vieles mehr

 

Das weltweit größte Progressive Rock Festival konnte in der Vergangenheit das Who is Who des Genres wie z.B. Jethro Tull, Roger Hodgson (Supertramp), Barclay James Harvest, Asia, Marillion, Dream Theater, Tangerine Dream oder Steven Wilson zu einer der schönsten Freiluftlocations Europas führen.

Bei der 12. Ausgabe des „Night of the Prog Festivals“ auf der legendären Loreley Freilichtbühne können die Fans des progressiven Rock eine einmalige Show von EX-DREAM THEATER Drummer MIKE PORTNOY und seiner Show „SHATTERED FORTRESS“ erleben, die er mit einer Prog All-Star Band bestreitet.

Eine einmalige Aufführung von „An Evening of Yes Music“ werden keine geringeren als die YES Legenden Jon Anderson und Rick Wakeman zusammen mit Trevor Rabin, der den Nummer 1 Hit „Owner of a lonely Heart“ geschrieben hat, am 15. Juli geben. Das sollte sich kein Prog- und Yes Fan entgehen lassen.

Am Sonntag erleben die Fans dann die einzige 40th anniversary LEFTOVERTURE Show“  von KANSAS in ganz Europa.

Weitere Highlights sind die Auftritte von RAY WILSON mit „Genesis Classics und 20th anniversary Calling All Stations“   sowie einer speziell für das Festival konzipierte Prog Shows von Chris Thompson and Band, der die Prog Highlights der Manfred Mann´s Earthband zum besten gibt.

Die legendären GONG tragen Ihr neuestes Werk vor und die Newcomer Eyevory, Franck Carducci sowie Soul Secret runden das Line Up ab. 

Wie jedes Jahr erhalten viele neue Bands die Gelegenheit sich zu präsentieren. U.a. sind dies

Der Erfolg des Festivals beruht, neben der Künstlerauswahl, auch auf dem besonderen Ambiente des Veranstaltungsortes. Die Loreley Freilichtbühne, eingebettet in das UNESCO Weltkulturerbe „Tal der Loreley“ hat, seit des Entstehens des Festivals im Jahre 2006, Besucher aus mehr als 40 Ländern und fünf Kontinenten begeistert.

Das komplette Line Up und weitere Infos zum Festival gibt es unter www.nightoftheprogfestival.com

Das Loreley Amphitheater gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und beherbergte die legendären "Rockpalast"-Shows in den '70 und '80 Jahren. Es befindet sich auf dem weltberühmten Felsen über dem Rhein, zwischen Frankfurt und Köln. Seit 2006 findet auf der Loreley das "Night of the Prog Festival" statt.In den vergangenen Jahren traten Bands und Künstler wie Dream Theater, Eloy, IQ, Riverside, Jethro Tull, Asia, Anathema, Steven Wilson, Spock's Beard, Arena, Pendragon, Tangerine Dream, Fish, Steve Hackett, Marillion und viele mehr auf.

 

Für mehr Informationen folgen sie dem Link