Anreise zur Loreley Freilichtbühne

Bei Benutzung eines Navigationssystems bzw. eines Routenplaners geben sie als Zielort ein:


Loreley Freilichtbühne

Auf der Loreley 0

56348 Bornich


Aus Richtung Köln/Bonn:


> A61 bis Kreuz Koblenz folgen.

> Am Kreuz Koblenz Nord auf A48 Richtung Montabaur.

> An Ausfahrt 10 auf B9 (Richtung: Niederlahnstein/Bad Ems).

> B42(Richtung St. Goarshausen).


Variante 1 aus Richtung Rhein/Main (Romantik-Route durch das Rheintal):


B42 bis Kaub folgen. > Dort in Richtung Bornich verlassen. Folgen Sie dann der Beschilderung LORELEY bis zur Freilichtbühne Loreley.


Variante 2 aus Richtung Rhein/Main (LKW Route Bäderstraße):


Ab Wiesbaden Richtung Schlangenbad Ab Eltville B 260 Richtung Koblenz über die Bäderstraße Taunus. Ab Kreisverkehr Richtung Nasstätten/LORELEY B 274 Beschilderug LORELEY folgen


Parken auf der Loreley:


Auf dem Loreley Plateau ist direkt vor der Freilichtbühne mit über 10.000 Plätzen für ausreichende Parkmöglichkeiten gesorgt .

Bitte folgen Sie der Ausschilderung vor Ort und den Anweisungen des Personals.


Die Parkgebühr war seit 2002 stabil bei 5.- Euro, diese Preisgestaltung ist leider nicht mehr machbar. Seit 2002 haben sich die Personalkosten und die Kosten für die Anmietung der Flächen fast verdreifacht. Somit müssen wir aus wirtschaftlichen Gründen ab sofort 10.- Euro inklusive 2.- Euro Verzehrgutschein und 19% Mehrwertsteuer je Konzertparkticket berechnen. Der 2.- Euro Verzehrgutschein (bitte am Parkticket abtrennen) kann am Veranstaltungstag im Gelände der Freilichtbühne und im Biergarten, den Original Loreley Panorama Terrassen eingelöst werden.


Ergo:

Kostensteigerung auf Betreiberseite 150% seit 2002 Kostensteigerung je Parkticket nur rund 60%


Erklärung:

Die Parkflächen für die Konzerte liegen in einem Landschaftsschutzgebiet im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Nur mit einem erheblichen Kostenaufwand ist es möglich, die Flächen vor und nach einem Konzert zu bewirtschaften. Für jedes Konzert müssen die Flächen vor- und nachbereitet werden. Parkplatzpersonal muss ganztätig bereitgestellt werden. Für jeden Veranstaltungstag laufen, je nach Größe, zwischen 800 und 1400 Mannstunden auf. Hinzu kommen Kosten für Beleuchtung, Material, Verkehrsleitsyteme, Instandhaltung der Flächen und Wege, Müllentsorgung etc.. Speziell die Flächenanmietung bei den Grundstückseigentümer ist ein wesentlicher Faktor bei der Preisgestaltung. Hierfür wird nicht der Preis für eine landwirtschaftliche Wiesenfläche angenommen.

Shuttle-Bus St. Goarshausen


Die Loreley-Freilichtbühne betreibt keinen eigenen Shuttle-Service für Besucher von Events. Der Shuttle Service wird durch die Firma Martin Becker GmbH & Co. KG aus Altenkirchen betrieben.

Bei Veranstaltungen auf der Freilichtbühne setzt der Betreiber Shuttle-Busse ein, die etwa zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung von St. Goarshausen zur Loreley fahren.


Auch nach der Veranstaltung fahren zusätzliche Shuttle-Busse von der Loreley nach St. Goarshausen, bis die letzten Besucher das Veranstaltungsgelände verlassen haben. Die Kosten hierfür betragen für die einfache Fahrt 3,50 € und für die Hin. - und Rückfahrt 5,50 €.


Bitte beachten Sie, dass bei erhöhtem Shuttle-Betrieb Entlastungshaltestellen eingerichtet und angefahren werden – diese sind ausgeschildert.


Die Fahrpläne zu den einzelnen Veranstaltungen können unter www.mb-bus.de eingesehen werden.


Über den Shuttle Service hinaus verkehrt die Linie 535 täglich ab 08:47 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Kosten für die Tageskarte betragen 6,10 € (Zonentarif VRM), die einfache Fahrt 3,00 € (Zonentarif VRM).


Alle Busse sind laut Betreiber barrierefrei. (siehe auch www.mb-bus.de)


Bei Veranstaltungen ist die Loreley Freilichtbühne in Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften und dem Shuttle Service um einen optimalen Verkehrsfluss bemüht. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es dennoch zu Verzögerungen im Shuttle-Betrieb kommen kann.


Der Shuttle – Betreiber bittet Sie, in Ihrem Interesse den Fahrpreis passend bereit zu halten um Verzögerungen beim Kassieren zu vermeiden.


Sollten Sie Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an den Shuttle – Betreiber: info@mb-bus.de


Alle Angaben ohne Gewähr



Fähre St. Goarshausen


Wir empfehlen bei Anreise mit der Fähre, sich frühzeitig über die Fährzeiten an den jeweiligen Veranstaltungtagen zu informieren. Aktuelle Informationen erhalten Sie über Fähre Loreley


Für die Überquerung des Rheins gibt es neben der Fähre in St. Goar noch eine weitere Überfahrmöglichkeit in Koblenz über die Brücke. Folgen Sie bitte dann der Beschilderung bis zur Freilichtbühne Loreley.

Bild kann nicht geladen werden.